Rückfall Seminar vom 05.06.2020 bis zum 07.06.2020 Mühlheim an der Ruhr

Das Rückfall Seminar vom Landesverband NRW unter der Leitung von Karl-Heinz Wesemann, war das erste Seminar nach dem Lockdown.
13 Mitglieder und Karl -Heinz Wesemann der das Rückfall Seminar durchgeführt hat, ließen sich darauf ein, nach oder besser gesagt während der Corona Pandemie ein Seminar zu besuchen und durchzuführen.
Schon bei der Anreise war von großer Sorge oder gar Angst nicht viel zu spüren. Alle waren einfach nur froh, das nach dem Shutdown das Leben langsam wieder hochfährt. Die Stimmung war positiv.
In dem für uns vorgesehenen Gruppenraum war genügend Platz, so das der Sicherheitsabstand von 1,50 bis 2m gegeben war.
Als erstes stellte Karl -Heinz Wesemann  die Frage:  Ob mit Mund – Nasenschutz, oder Visier gearbeitet wird?
Einstimmig wurde beschlossen, sich im Gruppenraum ohne eigene Schutzmassnahmen aufzuhalten.
Nach einer ersten Vorstellungsrunde ging es auch schon zum Abendessen. Auch dort war der Mindestabstand vom Haus gut geregelt. Das Essen wurde vom Personal ausgeteilt und am Tisch durfte man seine Maske abnehmen. Auf den Fluren war die Maske zu tragen. Im ganzen Haus war es durch Einbahnstraßen, Schildern und Desinfektionsmittel für den Schutz der Gäste hervorragend geregelt.
Am Samstag ging es mit einem Rollenspiel weiter: „Rückfall in der Gruppe“.
Die anschließende Ausarbeitung mit Fragen dazu, z.B. wie war das Verhalten der Gruppe, oder das des Gruppenbegleiters, regte zu Diskussionen an.
Am Nachmittag wurde in Gruppenarbeiten Fragen wie, was ist für mich persönlich ein Rückfall, oder fängt der Rückfall mit dem Trinken an ausgearbeitet. In der anschließenden Prävention gab es spannende Diskussionen.
Am  Sonntagvormittag wurde ein Rückfall TÜV durchgeführt!
Der Rückfall TÜV regt auch dazu, an diesen in den Gruppen vor Ort durchzuführen. Auch dient er dazu, über sich selbst nach zudenken.  Bin ich noch selbst bei mir, achte ich selbst genug auf mich, ist mein Leben noch in Balance?
Nach dem Mittagessen am Sonntag endete das erste Seminar nach dem Lockdown. Alle Teilnehmer und Karl-Heinz Wesemann waren zufrieden darüber, das alles trotz der Corona Einschränkungen  geklappt hat.  Alle Teilnehmer*innen, ob angehörig oder betroffen, konnten für sich etwas mitnehmen. Das Rückfall Seminar ist für jeden positiv zu bewerten. Es ist egal, ob man noch am Anfang steht, oder schon seit Jahrzehnten trocken oder clean ist.

Bettina Beran-Mlodzian..

2020-06-15T12:47:40+02:0015. Juni 2020|